climate1de
bodygrun1

Katharina Prelicz-Huber, die erfahrene und gut vernetzte Politikerin

Es geht weiter!

Die Mitgliederversammlung der Grünen des Kantons Zürich hat die Kandidierenden für den Stände- und Nationalrat bestimmt. Mit nur 2 Stimmen an der Ständeratskandidatur vorbeigeschrammt, bin ich auf der Nationalratsliste auf dem aussichtsreichen 3. Platz gelandet. Das freut und motiviert mich. Es zeigt, dass meine Positionen von den Grünen ebenso klar unterstützt werden, wie von vielen anderen zukunftsbewussten Kreisen: Meine sozial- und wirtschaftspolitische Grundhaltung, meine Arbeit im Zürcher Gemeinderat, meine frühere Arbeit im Kantons- und Nationalrat und meine aktuelle Arbeit als Präsidentin der Gewerkschaft vpod Schweiz.

Ich danke an dieser Stelle herzlich den hunderten von Personen, die mich bis jetzt schon mit der Unterzeichnung meines Wahlmanifests und dem Beitritt in mein Wahlkomitee oder auf andere kreative Art unterstützt haben. Unterschriften unter das Wahlmanifest, bzw. ein Beitritt in mein Wahlkomitee sind übrigens immer noch sehr willkommen!

Mit einem engagierten, ausdauernden Wahlkampf können wir es schaffen, dass ich als Eure Vertreterin am 18. Oktober in den Nationalrat gewählt werde. Darf ich dabei auch auf konkrete Unterstützung zählen? Herzlichen Dank!

 

 

Katharina Prelicz Huber

SignaturKatharina
kopfbereich
Katharina Prelicz-Huber
Katahrina Prelicz-Huber Portrait 1
weisserbalken
Logo Grüne CH
ecopopbutton
Kein AKW

 

Juni 2015

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sind in Bern stark untervertreten

Aufruf zu den Nationalratswahlen 2015weiterlesen...



«Lohngleichheit jetzt, Nein zum höheren Rentenalter für Frauen, mehr Kitas und Tagesschulen – das ist Gleichstellung konkret.
Wir brauchen starke Gewerkschaftsfrauen in der Politik, damit wir mit der Gleichstellung vorwärts kommen. Dazu brauchen wir Katharina Prelicz im Nationalrat.»

Corinne Schärer, Mitglied der Geschäftsleitung Unia

 

Balkengrafik2
Balkengrafik1

aktuell

zitat

Stop
Logo vpod-ssp
kopfbereich Stop